ImmoGnost GmbH

Die ImmoGnost GmbH ist das auf Lateral Flow Analysis (LFA) spezialisierte zukunftsweisende Joint Venture der Unternehmen Fassisi GmbH (Entwicklung und Herstellung von Vor-Ort Schnelltestsystemen für den Veterinärbereich) und miprolab GmbH (mikrobiologische Diagnostik und Detektion von biologischen Kampfstoffen, Bakterien, Viren, Toxinen und Metaboliten).


Beide Muttergesellschaften mit Sitz in Göttingen blicken auf eine über 10jährige Erfahrung in Entwicklung, Produktion und im Einsatz von Schnelltestsystemen für den veterinären und humanen Bereich zurück. Die Fassisi GmbH und miprolab GmbH setzen dabei seit jeher auf Kooperation und sind aktiv in Diagnostiknetzwerken aus der Biotech-Branche. Hieraus ergab sich bereits die Produktion des RACORDIAX COVID-19 Antikörper Schnelltests. Durch die Entwicklung und Fertigstellung eines MERS-CoV-Schnelltests (MERS: Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus) für Kamele verfügt die Fassisi GmbH mittlerweile über eine mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Schnelltestsystemen für Coronaviren.

Entwicklung, Produktion und Zertifizierung in Deutschland

Den Geschäftsführern der ImmoGnost GmbH, Stephan Sander (Fassisi GmbH) und Dr. Frank Gessler (miprolab GmbH), war schnell klar, dass daraus noch mehr entstehen wird. Die Herausforderungen durch die SARS-CoV-2 Pandemie für Mensch, Wirtschaft und Gesellschaft haben geboten, was die ImmoGnost GmbH seitdem unter Einsatz höchster Prozessqualität realisiert hat: den präzisen Point-of-Care-Diagnosetest ImmoGnost SARS- CoV-2 (COVID-19) Schnelltest auf den Markt zu bringen – entwickelt, produziert und zertifiziert in Deutschland. Damit ist der ImmoGnost SARS-CoV-2 (COVID-19) Schnelltest der erste und einzige Antigen-Schnelltest made in Germany, bei dem auch alle kritischen Ausgangsstoffe des Tests aus Deutschland stammen. Dieses Alleinstellungsmerkmal und Versprechen von höchster und präziser Testqualität machen den ImmoGnost SARS-CoV-2 (COVID-19) Schnelltest zum Pionier unter den Antigen-Schnelltests.

Höchste Standards im gesamten Prozess

Die COVID-19 Pandemie und die Entwicklung des ImmoGnost SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests ist für die ImmoGnost GmbH der Zünder für den Start in eine Zukunft als führendes Unternehmen mit Qualitätsversprechen in der Humandiagnostik. Es befinden sich bereits weitere humane Schnelltestsysteme in der Entwicklung, die bald zur Marktreife kommen. Der Fokus bleibt dabei stets auf höchsten Standards im gesamten Prozess, angefangen von den Rohmaterialen über den Produktionsstandort Deutschland bis hin zur Testgenauigkeit.